Interested in Cryptocurrency?
Visit best CoinMarketCap alternative. Real time updates, cryptocurrency price prediction...

APOCALYPTICA lyrics

Seemann

Original and similar lyrics
Komm in mein Boot ein Sturm kommt auf und es wird Nacht Wo willst du hin so ganz allein treibst du davon Wer hält deine Hand wenn es dich nach unten zieht Jetzt stehst du da an der Laterne mit Tränen im Gesicht das Tageslicht fällt auf die Seite der Herbstwind fegt die Straße leer Jetzt stehst du da an der Laterne mit Tränen im Gesicht das Abendlicht verjagt die Schatten die Zeit steht still und es wird Herbst Komm in mein Boot die Sehnsucht wird der Steuermann Komm in mein Boot der beste Seemann war doch ich Jetzt stehst du da an der Laterne mit Tränen im Gesicht das Feuer nimmst du von der Kerze die Zeit steht still und es wird Herbst Sie sprachen nur von deiner Mutter so gnadenlos ist nur die Nacht am Ende bleib ich doch alleine die Zeit steht still und mir ist kalt

Flammende Male

Aurora Lunar
In die Seelennacht entschwunden. Vergessen, verloren in den Nebeln hinter der Sterblichkeit. Und doch mehr als tausend Gesichter beruhrt; unbemerkt, nie gesehen von den Augen der Sterblichkeit. Oft gefuhlt und nie erreicht, ungreifbar fur die Honde der Sterblichkeit. Verhullt im Kleid der Nacht auf Geisterwegen. Ins Grab geleitet mehr als tausend Leben und jeden Tropfen Blut erfullt, der von des Alten Sense tropfte. Geist in des Mondes zweitem Gesicht, Namenlose Orte fangen Deinen Atem in dieser Welt. Totengesonge hallen endlos durch die Zeit und doch ist Dein Atem dort fur mich nur Fleisch und Blut. Wie lange werden wir noch auf getrennten Wegen reisen? Wie lange wirst Du noch jenseits von Lebenstoren wandeln von Ewigkeit zu Ewigkeit? Und doch fuhlen wir schon longst die Nohe eines schwarzen Traums. Ein schwarzer Traum, die Grabinschrift des Lebens. Zu Wasser wird er werden und in die Nebel flieben, wo das zweite Gesicht des Mondes wandelt. Und niemals wiederkehren Blut wird weiter tropfen, Totengesonge hallen in der Zeit, Ewigkeiten werden sterben in schwarzer Herrlichkeit, denn selbst die Zeit kann nicht fur immer trennen, was bestimmt war, eins zu sein. Kein Herz wird jemals wieder schlagen, denn das zweite Gesicht des Mondes wird das meine sein... ...und die Seelennacht wird nie zu Ende gehen...

Komm In Mein Boot

Adamo
Komm in mein Boot komm laß uns flieh'n! Komm in mein Boot laß die Vögel uns zieh'n! Es gibt ein Inselreich das Verliebte nur seh'n... Dort tanzen die Sterne schweigend über'm Meer! Der Morgen dort gleicht dem Grün deiner Augen sehr! Aus purer Poesie muß alles dort besteh'n man sagt daß selbst die Zeit sich weigert zu vergeh'n! Der Lärm und die Hast der Welt sind weit so weit: Nur du noch und ich und die Zärtlichkeit! Eine Insel mit Sonnenglanz blauer See und weißem Sand wo wir uns lieben und träumen und wieder uns lieben allein am Strand! Steig ein in mein Boot denn es fliegt so schnell so traumgeschwind daß wir schon im Morgenrot auf uns'rer Insel sind. Komm in mein Boot komm laß uns flieh'n! Komm in mein Boot laß die Vögel uns zieh'n!

Bums Bums Bums Bums

J.B.O. "Sex,Sex,Sex"
Du sitzt daheim und bist ganz allein Ich sag hey Baby, das muß nicht sein Komm doch zu mir, denn ich habe hier nen echten Knaller, den zeig ich dir Oh oh oh - das wird bestimmt sehr lustig Oh oh oh - du bist gut drauf, das wußt ich Oh oh oh - du klimperst mit den Wimpern Oh oh oh - komm laß uns endlich ... Ref.: Bums bums bums bums jetzt macht es wieder rumms Jetzt kracht es überall und wir alle ham nen Knall Bums bums bums bums jetzt macht es wieder rumms Heut Nacht da wird geknall und dazu singt die Nachtigall Jeder macht es auf seine Weise Der eine Laut und der andre leise Die Erde bebt, das Geschrei ist groß Die Büchse Knallt und der Schuß geht los Oh oh oh - jetzt kracht es mit Gewalt Oh oh oh - ich glaub, ich bin verknallt Oh oh oh - kannst du mich mal zwicken Oh oh oh - jetzt laß uns endlich ... Ref.

Sein Schweigen Hat Mich Oft Gekr

Ina Deter
Komm, sieh mich an, schau in mein Gesicht, ich schäme mich meiner Falten nicht, du kannst auf der Stirn schon sehn, Tränen von früher, und die werden nie vergehn, Tränen von früher, und die werden nie vergehn. Komm, sieh mich an, schau in mein Gesicht, das ist mein Leben, Falten lügen nicht, hier, die paar da, um den Mund, sind deine Launen die du hattest ohne Grund, sind deine Launen die du hattest ohne Grund. Komm, sieh mich an,schau mir ins Gesicht, siehst du die Falten, an den Augen nicht, falsche Worte, glaub mir, die saßen damals, und sitzen heute hier, die saßen damals, und sitzen heute hier.

Sieh Mich An

Ina Deter
Komm, sieh mich an, schau in mein Gesicht, ich schäme mich meiner Falten nicht, du kannst auf der Stirn schon sehn, Tränen von früher, und die werden nie vergehn, Tränen von früher, und die werden nie vergehn. Komm, sieh mich an, schau in mein Gesicht, das ist mein Leben, Falten lügen nicht, hier, die paar da, um den Mund, sind deine Launen die du hattest ohne Grund, sind deine Launen die du hattest ohne Grund. Komm, sieh mich an,schau mir ins Gesicht, siehst du die Falten, an den Augen nicht, falsche Worte, glaub mir, die saßen damals, und sitzen heute hier, die saßen damals, und sitzen heute hier.

Was it funny? Share it with friends!