Interested in Cryptocurrency?
Visit best CoinMarketCap alternative. Real time updates, cryptocurrency price prediction...

Keimzeit lyrics

Bunte Scherben

Original and similar lyrics
Eine Hand voll Diamanten, butterstullenplatt, laß ich tanzen auf dem Wasser. Sie springen so wild und stürzen alle ab bei diesem Spiel. Der Wind steht gut, das Wetter ist schön, nur die Glitzersteine werden knapp. Sie tauchen alle ab, auf Nimmerwiedersehen im Gewühl. Auf einem Korallenriff liegt ein gesunkenes Schiff. Mit Diamanten an Bord, an einem gottverlassenen Ort. Die Brise zum Sturm, der Sturm zum Orkan, nicht mal der Steuermann konnte sich retten. Das Schiff ist samt Logbuch zur Hölle gefahren über Nacht. Piraten, Piraten, rochen den Braten, lassen wir ihnen ihren sechsten Sinn. Meine Edelsteinen haben den Weg ihnen klargemacht. Auf einem Korallenriff liegt ein gesunkenes Schiff. Mit Diamanten an Bord, an einem gottverlassenen Ort. Die Tänzer war'n in Wirklichkeit nur bunte Scherben, poliert, geschliffen und butterstullenplatt doch das zerbrochene Glas fand keine Erben vor Ort. Piraten, Piraten, verkauft und verraten, hört man die Möwen kichern. Keine Diamanten, kein Golddukaten an Bord. Auf einem Korallenriff liegt das gesunkene Schiff. Nur bunte Scherben an Bord, an einem gottverlassenem Ort.

Szenischer Monolog Das Rote Gold Des Kerzenwachses

Angizia
Das Tagebuch der Hanna Anikin wurde vor Fertigstellung der musikalischen Vertonung erst (namenlos) auf 36 wunden Seiten aufgeschrieben, gebar mir Verschuchtertes, Wesenloses, wunschlos Ungluckliches und unterschiedliche Interpretationsmodelle meines eigenen Briefromans, die jen' lyrisch bezeichnenden Hintergrund fur Vertonung und Komplexdeutung zum einzig denkbaren werden lielen. Hanna Anikin tragt den skandinavischen Namen ihres Vaters Ulmo, der an Gelbsucht starb, und das Anikingeschlecht nach Veraulerung des finnischen Joensuugehofts 1824 in Kronstadt selhaft werden liel. Bleiche Gesichter wallten auf eschenen Holzern, wo Wasser schon kalt war und schneeweil die Eisdecken, mit Seilen und Mastbaum gestutzt, eine Wiege pendelte im Senkblei, und quirlend das finnische Kaumboot im Sog verkannte win Ziel ohne Namen. Die alten Fischer aus St. Petersburg waren die See hinausgefahren, bargen das kaltgefrorne Antlitz ihrer Gesellen, warben fur eine russiche Gesselschaft und die Sozialisation verworrener Armseliger in ein einseitiges Weltbild . 1832 starb Hannas Mutter einen langersehnten Tod, Grolvater Serjoscha wurde erschossen, ehe Hanna die Auslee atypischer Aufzeichnungen anomaler/entarteter Stilfiguren in einem Tagebuch festschreibt dabei eine sehr unharmonische Gegenstandlichkeit entsteht. Die Memoiren waren raumlos, vielseitig und schliellich auditiv , das Prozessieren der Geschichte die black box der Psychologie. Das bleiche Erinnerungswundmal der Hanna Anikin setzte ich in allegorische Formen, wie sie plakativ bei einem Schachspiel anmalen, und gleichgultig, von Tisch zu Tisch verschieden, wie die Figuren auch, uber das Holzbrett geraumt werden. Ein geschichtlicher Gesichtskreis maligt neurotischen Argwohn des 'Schachbauern' und das 'Lakaisiegel' seines gebrechlich-schamhaften Holzstandbildes ( als Malstab fur die 'kleine', leise Spielgeselichaft seiner Zeit, seines 'Spiels' und seiner Kaum-Machenschaft ). All notorisch (teils) anumalische Deutung zwischebmenschlichter Beziehungen, Erlebnisse, Greuel und Frauenleiden dieser Geschichte entstammen dem Impuls fingierter Aufzeichnungsprozesse der Hanna Anikin als briefromanish verwendete Leitfigur (da nie tatsachlich in Leben) ein Fundament an humaner und starr russisch soziokultureller Schichten zu gradieren (und reflektieren). Rege Sinnbildanalysen und monotone, leicht ruhrende Gefuhlsbauten gibt es hier keine. Fur Angizia entstand damit ein erster Teil fur eine sehr zielfuhrende, rullandorientierte Trilogie, die sich musikalisch und teils auch literarisch doch sehr ungleich fortseizen wird. Hanna Anikin gab mir redlich und integer etwas mehr an Platz fur aufbewahrte Gedanken, unkonventionelle Themenkreise und unterschiedlichen Sprachgebrauch, sei es denn, dal die Hauptfigur in einem Bereich verwirklicht wurde, der meine momentane Distanz zu russischem Soziolekt darstellt und ein russisch-literarisches Motiv unbedingt von aulerrussischem Standpunkt ansehlich realisiert wurde. Ich selbst war dabei irgendwo ein Bauer, den die Nahe der Konigin faszinierte. Und ich hegte so etwas wie eine Gewirtheite Im Verlaufe der Partie wurden wir uns naher kommen. Engelke im Juli 1997 und weit entfernt von Kronstadt.

Der Mann

Christina Bach
Der Mann der aus der Kälte kam fing einfach zu erzählen an aus seinem Leben. Ich sagte trink ein Glas mit mir auch ich bin heut' sehr einsam hier auch ich will reden. Durch diese Nacht gingen wir dann beide das Herz voll Tränen ein leises Sehnen führte uns aus der dunklen Tiefe den Sternen zu. Und irgendwann da fing der Himmel zu brennen an ganz nah bei ihm bis der Tag aus der Sonne kam und er fand uns in einem Traum wie neu gebor'n die Liebe lebt wer liebt ist nie verlor'n. Der Mann der aus der Kälte kam mich in seine Arme nahm kennt meine Wunden. Weiß ich hab' mit letzter Kraft durch alle Schatten dieser Nacht zu ihm gefunden. Und heute weiß ich mein Herz ging längst schon auf allen Wegen nur ihm entgegen auf der Suche nach etwas Wärme und Zärtlichkeit. Und irgendwann da fing der Himmel zu brennen an ganz nah bei ihm bis der Tag aus der Sonne kam und er fand uns in einem Traum wie neu gebor'n die Liebe lebt wer liebt ist nie verlor'n. Und irgendwann da fing der Himmel zu brennen an ganz nah bei ihm bis der Tag aus der Sonne kam und er fand uns in einem Traum wie neu gebor'n die Liebe lebt wer liebt ist nie verlor'n. Und er fand uns in einem Traum wie neu gebor'n er war der Mann der aus der Kälte kam.

Jambo

Erste Allgemeine Verunsicherung
Jambo, was brauch ich an Mambo Einen Limbo, einen Rumba oder Samba Jambo, ich träum von einem Rambo Einem Massai, der was mich glücklich macht die ganze Nacht. She was white like the snow from the Kilimandscharo Etwas dicklich um die Mittn, und sie kam aus Favoriten. Auf eine Sex-Safari flog die Burenwurst Mata Hari To the beach of Kenia, natürlich ohne Haberer. Sie sprach: Jambo, was brauch ich an Mambo Einen Limbo, einen Rumba oder Samba Jambo, ich träum von einem Rambo Einem Massai, der was mich glücklich macht die ganze Nacht. Daheim im Schrebergartl wär' so ein schwarzer Bartl Natürlich ein Skandal und gegen jegliche Moral. Ganz zu schweigen, Gott verschon, käme er als Schwiegersohn Heim in den Gemeindebau, na das gäb' an Radau. Jambo, was brauch ich an Mambo Einen Limbo, einen Rumba oder Samba Jambo, ich träum von einem Rambo Einem Massai, der was mich glücklich macht die ganze Nacht. Die ganze Nacht ... wie er das wohl macht? Unsere dralle Greti braucht keine Serengeti Steht lieber an der Bar und checkt die Jungs aus Kenia. Ja da stand er groß und stolz, und so schwarz wie Ebenholz Und das Girl aus Favoriten zeigte ihm gleich ihre Zimmernummer. Jambo, was brauch ich an Mambo Einen Limbo, einen Rumba oder Samba Jambo, ich träum von einem Rambo Einem Massai, der was mich glücklich macht die ganze Nacht. Im Zimmer stieg die Mama aus ihrem Pyjama Doch der Häuptling aus Mombasa war nie im Leben blasser. Wie der Panther aus Uganda sprang er übers Bambusg'lander In der Nacht verschwand er und ward nie mehr gesehen. Sie rief: Jambo, fort ist er, der Rambo Heast, was spielt sich denn für ein Programm da ab? Jambo, morgen steig ich in Jumbo Und flieg heim, wenn keiner da ist, der mich glücklich macht. Jambo, was brauch ich an Mambo Einen Limbo, einen Rumba, ich trink lieber an Lumumba. Jambo, in Wien wart' schon mein Rambo Dem was der Kreislauf z'sammenkracht, wenn er mich glücklich macht. Die ganze Nacht ... Umba Watumba.

Klabautermann

Dschinghis Khan
Der Nebel war so dick und dicht - man sah die Hand vor Augen nicht. Das Schiff fuhr lautlos durch das Meer der Steuermann sah gar nichts mehr. Die Angst ging in der Mannschaft um und alle tranken zuviel Rum. Damit kein Unheil heut' geschieht drum sangen sie das alte Lied: Hey hey Klabautermann - unser Schiff ist dein Zuhaus huh huh und wenns dir paßt sinken wir mit Mann und Maus hey hey Klabautermann - darauf noch ein Glas mit Rum huh huh verlaß dich drauf einen Seemann haut' nichts um einen Seemann haut' nicht's um. Der Koch hat sich im Schrank versteckt der Maat verkroch sich unter Deck der Steuermann hat Gänsehaut und nur der Käptn rief ganz laut: Hey hey Klabautermann - unser Schiff ist dein Zuhaus ... Hey hey Klabautermann - alle reden nur von dir huh huh und wer hat Angst - alle andern nur nicht wir. Hey hey Klabautermann - jeder hier an Bord der weiß huh huh du bist doch nur so ein alter Wassergeist so ein alter Wassergeist. Hey Käptn - ahoi - wir haben was gesehn - was denn ? - Keine Ahnung - ist es ein Eisberg ? - Nein - ist es ein weißer Hai ? - Nein - ist es ein Korallenriff ? - Nein - ist es der Klabautermann ? - Ja. Sein Lachen geht durch Mark und Bein - faß mich nicht an Klabautermann zieht uns ins nasse Grab hinein - mir ist so bang Klabautermann der Sturm bricht los der Donner kracht - jetzt geht's erst an Klabautermann die Blitze zucken durch die Nacht und er lacht. Hey hey Klabautermann - unser Schiff ist dein Zuhaus ... Hey hey Klabautermann - alle reden nur von dir Hey hey Klabautermann - niemand sah in dein Gesicht huh huh und wer dich hört der vergißt dein Lachen nicht. Hey hey Klabautermann - diesem Schiff kann nichts geschehen huh huh wir werden nie werden niemals untergehen werden niemals untergehen. Hey Käptn - ahoi - hey Käptn ahoi - das ist kein Eisberg - nein - das ist kein Korallenriff - nein - das ist der Klabautermann - Ja...

Auf Der Reise

Subway to Sally "Foppt Den Dämon"
Wir haben keinen Kapitän und keinen Steuermann die Segel die im Winde wehn treiben ziellos uns voran die Mannschaft ist ein wilder Haufen aus allen Enden dieser Welt kamen sie zu uns gelaufen weil's ihnen nirgendwo gefällt auf der Reise zu den Inseln werden wir das Schiff anpinseln durch sieben Meere wolln wir fahren der Kompaß flog schon lang von Bord wir kehren heim nach sieben Jahren wir bleiben lange fort und währ die Erde eine Scheibe wir segelten glatt übern Rand wer uns nicht folgen will der bleibe die Reise kostet den Verstand auf der Reise zu den Inseln werden wir das Schiff anpinseln

Was it funny? Share it with friends!