Interested in Cryptocurrency?
Visit best CoinMarketCap alternative. Real time updates, cryptocurrency price prediction...

JUAN GABRIEL lyrics

Und Durch Den Draht

Original and similar lyrics
Und durch den draht hoer ich dich Und durch den draht wird er hart Und durch den draht seh ich dich Nur durch den draht Freitag nacht in deinem bett aus chrom ich will dich Ich klick und tick wie'n metronom ich will dich Ich schleich um's wasserloch wie ein wildes tier ich will dich Ueberdruck - warum bist du nicht da ich will dich Und durch den draht bist du allein? Und durch den draht nimm dich in acht! Und durch den draht hoer ich dich schrei'n Nur durch den draht Uhrmacher mit der feinen hand ich will dich Grillt blutige steaks auf rotem strand ich will dich Fuehlst du's kommen schlangengleich ich will dich Ich bin in dir glaesern und weich ich will dich Und durch den draht hoer ich dich Und durch den draht wird er hart Und durch den draht seh ich dich Nur durch den draht Kreisel um die riesenstadt Die keine zukunft hat Lies das bild, mal' das wort Wirf bedeutung einfach fort Jeder schritt ist hart Vorsicht, draht Und durch den draht bist du allein? Und durch den draht wir saugen uns fest Und durch den draht du musst durch den test Und durch den draht wir suchen - o r d n u n g Und durch den draht jenseits der grenze beginnt die fremde Jenseits der grenze beginnt die fremde

Du

DAVID HASSELHOFF
In deinen augen steht so vieles, was mir sagt. Du f¬§¢àhlst genauso wie ich. Du bist das m¬Õdchen, das zu mir geh¬èrt, Ich lebe nur noch f¬§¢àr dich. Du bist alles, was ich habe auf der welt, Du bist alles, was ich will. Du, du allein kannst mich versteh¡¯n, Du, du darfst nie mehr von mir geh¡¯n. Seit wir uns kennen, ist mein leben bunt und sch¬èn, Und es ist sch¬èn nur durch dich. Was auch gescheh¡¯n mag, ich bleibe bei dir, Ich la¬Á dich niemals I¡¯m stich. Du bist alles, was ich habe auf der welt, Du bist alles, was ich will. Du, du allein kannst mich versteh¡¯n, Du, du darfst nie mehr von mir geh¡¯n. Du, ich will dir etwas sagen Was ich noch zu keinem anderen m¬Õdchen gesagt habe, Ich hab¡¯ dich lieb, ja ich hab¡¯ dich lieb Und ich will dich immer lieb haben Immer, immer nur dich. Wo ich auch bin, was ich auch tu Ich hab¡¯ ein ziel und dieses ziel Bist du, bist du, bist du. Ich kann nicht sagen, was du f¬§¢àr mich bist, Sag, da©¬ ich dich, dich nicht verlier¡¯. Ohne dich leben, das kann ich nicht mehr, Nichts kann mich trennen von dir. Du bist alles, was ich habe auf der welt, Du bist alles, was ich will. Du, du allein kannst mich versteh¡¯n, Du, du darfst nie mehr von mir geh¡¯n.

Shut Up

Jule Neigel
Es knistert leise warmes Holz und rote Glut sie leuchtet stolz es gibt mir dieses Wohlgefühl es tanzen Schatten an der Wand hypnotisiert durch deine Hand die mich so sanft berührt Flammen zeichnen Dein Gesicht sie betten dich in Schatten ein es ist mir neu und doch bekannt der kleine Mann in meinem Ohr er redet unermüdlich auf mich ein ich hab' ihn aus dem Kopf verbannt Ist mir egal ob du mein Eis zerstörst ich will in deiner Hand zergeh'n ist mir egal ich will mit Haut und Haaren untergeh'n Ooh ich sehe Schatten an der Wand ooh sie erzählen mir aus einem neuen Land Mir scheint die Wärme so vertraut du hast in mir sie aufgebaut befor ich hier im Packeis erfror und deine Augen sagen mir was ich durch deine Händ spür' und nur durch dich erfuhr als kleines Kind begriff ich nicht was meine Träume mir versprachen ich hab dich niemals bemerkt ich hatte mir von dir ein and'res Bild geschaffen und erst jetzt hat sich der Nebel vollends aufgeklärt Ooh ich sehe Schatten an der Wand ooh sie erzählen mir aus einem neuen Land Es knistert leise warmes Holz und rote Glut sie leuchtet stolz es gibt mir dieses Wohlgefühl Ist mir egal ob du mein Eis zerstörst ich will in deiner Hand zergeh'n ist mir egal ich will mit Haut und Haaren untergeh'n Ooh ich sehe Schatten an der Wand

Das Lied Der Sch Helena

Ireen Sheer
Du bist das was ich will. Du willst auch sonst so viel. Ich lieb' dich für alle Zeiten. Das ist ein hohes Ziel. Du bist das. was ich will. Ich frag' mich inwiefern. Oh ich bin so happy mit dir. Oh das hör' ich zu gern. Uuuu Worte der Liebe singen sich leicht klingen oft seicht. Uuuu Worte der Liebe hör' was ich will! Ich bin ja schon still. Sag's nur ich bin ja schon still. Du bist das was ich will. Und was denkst du was ich will. Du bist das was ich will. Oh ich bin so glücklich. Ja jetzt augenblicklich. Ich trage dich auf Händen. Wie gut daá ich nicht schwer bin! Kannst du nicht einmal ernst sein? Ich bin verliebt wie noch nie. Dann sag' mir was ich für dich bin! Das Tüpfelchen auf dem i ! Uuuu Worte der Liebe . . Du bist das was ich will. . . .

Du Bist Das

Ireen Sheer
Du bist das was ich will. Du willst auch sonst so viel. Ich lieb' dich für alle Zeiten. Das ist ein hohes Ziel. Du bist das. was ich will. Ich frag' mich inwiefern. Oh ich bin so happy mit dir. Oh das hör' ich zu gern. Uuuu Worte der Liebe singen sich leicht klingen oft seicht. Uuuu Worte der Liebe hör' was ich will! Ich bin ja schon still. Sag's nur ich bin ja schon still. Du bist das was ich will. Und was denkst du was ich will. Du bist das was ich will. Oh ich bin so glücklich. Ja jetzt augenblicklich. Ich trage dich auf Händen. Wie gut daá ich nicht schwer bin! Kannst du nicht einmal ernst sein? Ich bin verliebt wie noch nie. Dann sag' mir was ich für dich bin! Das Tüpfelchen auf dem i ! Uuuu Worte der Liebe . . Du bist das was ich will. . . .

Die Blume Aus Dem Gemeindebau

Ambros Wolfgang
Du bist die Blume aus dem Gemeindebau, ich weiß ganz genau, du bist die richt'ge Frau für mich, du Blume aus dem Gemeindebau. Ohne dich wär' dieser Bau so grau, und wer dich sieht, sagt nur Schau, schau, da geht die schönste Frau von Stadlau. So wie du gehst, so wie du di bewegst, du waßt gar net, wie sehr du mich erregst, and're hab'n bei mir ka Chance, auch wenn sie immer sog'n Kummen's fernseh'n, Herr Franz! I mecht von dir nur amoi a Lächeln kriagn, du schönste Frau von der Vierer-Stiag'n. Du bist die Blume aus dem Gemeindebau, deine Augen so blau wie ein Stadlauer Ziegelteich, du Blume aus dem Gemeindebau. Und wann wer kummat und sogat Wie wär's, gnä' Frau? , dann kunnt 's leicht sein, daß i eam niederhau', weu du bist mei Venus aus Stadlau. (Solo über Mittelteil) Wann i di sich, dann spült's Granada bei mir, i kann nur sog'n, daß i für nix garantier', Meine Freind' sog'n olle Wossn, lossn, i man, du führst di ganz schee deppert auf weg'n den Hos'n! Bitte, bitte, loß mi net so knian, i mecht doch net mei guten Ruf verlier'n. Du bist die Blume aus dem Gemeindebau, merkst du nicht, wie ich schau, wenn du an mir vorüberschwebst, du Blume aus dem Gemeindebau. Merkst du net, wier i mi bei dir einehau, weu du bist für mich die Überfrau, komm, laß dich pflücken, du Rose aus Stadlau! Komm, laß dich pflücken, du Rose aus Stadlau! Komm, laß dich pflücken, du Rose aus Stadlau! (

Was it funny? Share it with friends!