Interested in Cryptocurrency?
Visit best CoinMarketCap alternative. Real time updates, cryptocurrency price prediction...

Heinz Aus Wien lyrics

Ich W Gern Johnny Depp

Original and similar lyrics
Meine große Schwester die geht immer abends fort, ich sitz dann ganz allein beim Fernsehen, keiner spricht mit mir ein Wort, und was mir dann durch den Kopf geht, geht ganz einfach zu erklärn sie darf was ich noch nicht darf und ich kann mich noch nicht wehrn. Ref.:Ich will endlich richtig älter werden,ich bleib brav weil ich nicht darf, weil ich 16 bin, doch irgendwann geb ich dann Gas, wenn ich 17 bin, ich mach dann alles was ich mag, wenn ich 18 bin, ich will es allen dann erzählen, ich bin alt genug, wahrscheinlich alt genug Viele Dinge die passieren,die ich gar nicht leiden kann, sprechen all die fremden Menschen mich nur beim Vornamen an, oder hätt'ich schon ein Auto, gar kein Taschengeld für Sprit,oder eine neue Freundin darf sie zu mit mir noch nicht mit. Ref.:

Ich Steh Dir Bei

Heinz Rudolf Kunze
Guten Abend, Grugahalle! Fuehlt Ihr Euch im Recht? Ich weiss, es interessiert Euch nicht, aber mir ist schlecht. Die Band ist hundemuede, sie scheut das Rampenlicht. Mancher glaubt, mit Sonnenbrille sehn Sie einen nicht. Doch die Sehnsucht ist gross, und ich glaub, es geht los. Ich glaube ganz fest, es geht los. Ja, die Sehnsucht ist gross, und ich glaub, es geht los, ich glaub, es geht immer noch los. Der letzte Mohikaner, der sich am Leben reibt. Ein Guertel voll Geschichten, die die Leber schreibt. Einmal Vollbedienung. Alkohol und Rock. Siebentausend Geisslein und ich der Blaue Bock. So viel Blut fuer jeden Sieg, und ich vermisse Dich so sehr. Dies ist der Heilige Krieg. aber Du verstehst mich nicht mehr. Alles voller Mikros - jetzt weiss ich, was mich stoert! Huetet Eure Zunge, Jungs, wir werden abgehoert... ... doch die Sehnsucht ist gross, und ich glaub, es geht los. Ich glaube ganz fest, es geht los. Ja, die Sehnsucht ist gross, und ich glaub, es geht los, ich glaub, es geht immer noch los. Text Musik: H.R.Kunze

Brief

WIZO "Herrénhandtasche"
Heute kam ein Brief von einer Frau ich hab' sie (glaub' ich) mal gekannt und geliebt wann das wohl so war Ich weiß es nicht genau Ich hab' den Brief geöffnet doch ich las ihn nicht Ich hab' ihn auf den Tisch gelegt und angesehn Eine Stunde später ging das Telefon es war etwas seltsam wie es heute klang Ich nahm den Hörer ab und hielt ihn an die Wand Jemand sagte Worte und dann Sätze mit Namen Ich hab' ihn auf den Tisch gelegt und angesehn Keine Zeit für dumme Späße ich hab' zu tun mit älterwerden wir woll'n mal seh'n, wer hier zuletzt lacht (Euch wird das Lachen schon vergeh'n) und die Gerüchte werden sich klären Arschloch Abends hat's geklingelt an der Tür einmal nur am Anfang und dann ein zweites Mal dann gab's eine Pause und dann nocheinmal ich saß auf meinem Stuhl und mußte lächeln ich hab' ihn auf den Tisch gelegt und angesehn

Ich Habe Abgetrieben

Ina Deter
Ich habe abgetrieben, ich gehöre dazu, bin eine von Millionen, bin eine von denen, eine, die zufällig lebt, so wie du. Ja, ich hab bei mir selbst abgetrieben ich konnte es keinen Tag länger verschieben, es gab für mich keine andere Wahl, bitte komm mir jetzt bloß nicht mit Moral. Ich hab es mit Spülen und Spritzen versucht, bin zehnmal vom Schrank gesprungen mit Wucht, nichts hat geholfen, nichts angeschlagen, ich war am Verzweifeln, daß kann ich dir sagen. Ich fand keinen Arzt, der es wegmachen wollte, nur eine Frau, und die meinte, ich sollte, ihr tausend Mark auf den Küchentisch legen, dann tät sie's, ich sollt mich nur nicht so aufregen. Ich sag dir, mir war alles scheißegal, mit den Nerven fertig, am Ende total, da hab ich mir einfach die Nadel genommen, zum Glück bin ich nochmal davongekommen. Mir geht es, na ja, du siehst ja, wie gut, träume Nachts von meinem Blut, seh‘ mich immer noch mit der Nadel hantieren, fühl noch den Schmerz, seh mich immer krepieren, Du sagst, du hättest das auch mal gemacht, die Angst hat dich damals auch soweit gebracht, dir beinah sechs Wochen dafür eingehandelt, man hat dich wie einen Verbrecher behandelt. Wenn wir nicht selbst wieder was unternehmen, in Bonn ist bis heute noch nicht viel geschehen, wird's noch Millionen wie uns ergehen, die Not leiden, oder auch Selbstmord begehen. Ich sag dir, wir müssen uns selber befrein, der Anstoß muß kommen aus unseren Reihen, wir müssen den zweihundertachtzehn streichen, wir müssen es jetzt, endlich erreichen. Ich habe abgetrieben, ich gehöre dazu, bin eine von Millionen, bin eine von denen, eine, die zufällig lebt, so wie du.

Du Hast Ladung Dynamit

Ina Deter
Merkst Du nicht, siehst Du nicht,daß Dein Getue nur lächerlich ist?Routiniert, ungeniert prahlst Du, Du seist ein Lebensartist.Sagst, ich trinke dies und ich fahre das,bin auf jedem Gebiet ein unglaubliches Ass,bin einer der Größten weit und breitund das Gute an mir ist Bescheidenheit.Und ich denke nur,Du tust mir unheimlich leid. Spürst Du nicht, weißt Du nicht,daß Dein Gehampel mich zum Kotzen bringt?Ordinär und vulgärwirst Du , willst Du mit mir unbedingt.Ziehst mich mit Deinen Blicken aus,erzählst mir von Deiner Micky-Maus,versprichst mir, ich kann zu jeder Zeit,dreimal geht es ganz ohne Schwierigkeit.Und ich denke nur, Du tust mir unheimlich leid. Fühlst Du nicht, ahnst Du nicht,daß Deine Sprüche zum Totlachen sind?Unentwegt, aufgeregt,plärrst Du wie ein zu großes Kind.Spiel Deine Spielchen mit Dir allein,und laß Deine albernen Kinderein,verleugne Dein schlechtes Copyright,denn das Schlimmste ist Deine Durchtriebenheit.Und ich denke nur,Du tust mir unheimlich leid. Hoffst Du nicht, willst Du nicht,daß dieser Hampelmann aussterben soll?Kurios, hoffnungslosbist Du doch nur als Schnittlauchapoll.Sei endlich Dein eigner Matador,aber skalpiere Dir nicht Dein Ohr,und dann sage mir bald mal Bescheid,und dann rechne auf meine Wendigkeit.Und dann denke ich,...

Der Eisl

Ina Deter
Paar kalte Winter nach dem Ende paar lange Jahre mit leerem Bauch und wie ein Phönix aus der Asche hochgestiegen, aus dem Trümmerrauch Ganz von vorne angefangen alles geteilt was man besaß und kräftig auf den Tisch gehaun an dem man lange nicht mehr saß Immer hungrig, auf der Suche wie ein Panther, der auf der Lauer lag bei deinem naiven Nachkriegscharme wußte man noch, warum man dich mag Du warst die Frau unserer Träume als die Preise noch in Ordnung warn hast ehrlich deine Haut getragen doch jede Haut schabt ab nach Jahrn Deutschland, ein Wintermärchen du hast es weitgebracht du hast die Liebe zu dir unmodern gemacht Hast deine Seele für Geld verkauft im Stillen über den Deal gelacht so kriegt man hungrige Herzen nicht satt so kommt die Wahrheit in Verdacht Bist weder verlorn, noch gerettet willst immer Liebe um jeden Preis um deine Haut lohnt nicht zu wetten gibst nicht zu, was jeder weiß Lebst weiter, wie man weiterlebt wenn man nicht mehr zu retten ist du bist so einsam, daß es donnert hör auf zu sein, was du nicht mehr bist Liebe ist was alle wollen aber nicht mehr geboten kriegn erlöse uns von diesem Übel wir setzen neu und alles auf Grün Deutschland, ein Wintermärchen du hast es weitgebracht du hast die Liebe zu dir unmodern gemacht

Was it funny? Share it with friends!