Interested in Cryptocurrency?
Visit best CoinMarketCap alternative. Real time updates, cryptocurrency price prediction...

Eisregen lyrics - Krebskolonie

Krebskolonie

Original and similar lyrics
Ich liebe es wenn der Tag vergeht In einem letzten Spiel des Abendrots Wenn der Mond sich uber die Hugel erhebt Und Dunkelheit die Leichenberge verdeckt Ich liebe die Wanderung bei Nacht Wenn der Nebel sich auf die Toten legt Wenn die Qual ihrer Fratzen das Dunkel tilgt Und nur der Wind ihren Gestank mit sich tragt Bei Tag schaffen sie die Toten hinaus Nach draußen zu uns in die Krebskolonie Es sind nicht mehr viele, die sich nicht infizierten Und taglich schwindet die Zahl der Negativen Vor drei Jahren hat das Sterben begonnen Der Virus kam zu uns uber den Ozean Dann wurden ganze Landstriche entvolkert Und Krebskolonien die Orte der Kranken genannt Ich habe die Symptome an mir entdeckt Ich ging in die Kolonie, bevor sie mich dazu zwangen Meine einzigen Freunde sind nun die Virustoten Denn bald werde ich einer von ihnen sein An vielen Stellen platzt mein Korper entzwei Durch faulendes Fleisch seh ich die eignen Knochen Wenigstens nimmt der Virus einem die Schmerzen Und schaltet dein Gehirn fast ganzlich aus Gestern zwang mich der Hunger von den Toten zu essen Der Geschmack war zwar bitter, aber sonst O.K. Die Augen des Leichnams blickten mich dabei an Dann fraß ich auch sie, und ihre Anklage verschwand Ich liebe es, wenn mein Korper vergeht Denn der Tod ist besser als ein Leben hier Voller Inbrunst sehn ich mich nach jener Stunde Wenn der Mond sich uber meiner Leiche erhebt Und Dunkelheit den Verstand mit sich tragt... Mein Hirn zersetzt sich Bestandig mit jeder Stunde Doch mein Leben klammert sich an mich Laßt mich nicht frei Metastasen verbeulen meinen Leib Ein schmieriges Grau lauft aus meinem Auge Der Gestank schreit himmelweit Wenn ich an den Wunden sauge... Krebs macht frei Alles verliert seinen Sinn Doch bevor ich sterbe Nehm ich noch manchen mit Kraft durch Krebs Mein Korper tut kaum mehr seinen Dienst Kraft durch Krebs Ich bin der wandelnde Tod Ich schlachte eine der Wachen Am Rande der Krebskolonie Jetzt hab ich all die Waffen Und betrete im Fieberwahn die Stadt Die Kugeln finden ihr Ziel Und Dutzende fallen in den Staub Sie wissen nicht warum sie sterben Der Asphalt farbt sich scharlachrot Der sanfte Abendwind Tragt den Hall der Kugelsalven fort Meine Munition droht zu versiegen Noch drei weitre Negative sterben Dann ist nur noch eine Kugel im Lauf Ich heb sie fur mich auf Krebs macht frei Ich nehm es fur mich als gegeben Jetzt ist die Zeit gekommen Um zu beenden mein Leben Kraft durch Krebs Mein Korper kann kaum mehr aufrecht stehen Krebs macht frei Und die Kugel reißt den Schadel entzwei...

Raus

Die Fantastischen Vier
ahhh ich steh auf sie ich find sie cool hör mir das tape nochmal an weil ichs zurückspul denn das ist meine mucker alter die geht ab sag ich dir komm mit zum vorverkaufsschalter mann und schnapp sie dir die karten die auf dich warten gekauft von dem gespartem geld durch die ganze welt führn meine fahrten weil es mir gefällt die band zu erleben die ideen die sie mir geben zu leben mich den liedern hinzugeben mit postern zu umkleben die t-shirts gut zu pflegen die platten aufzulegen meine eitern überreden bis sie sagen meinetwegen wenn sie mich fragen weswegen dann fällt mir das überlegen nicht schwer denn sie sind gut und deshalb populär sie stehn an jeder ecke aber nicht bei mir denn das gedudel dieser sacke steht mir echt bis hier denn jede sau kennt sie aus dem tv und aus dem raoio und so dringt ihr gelail ihre show kurz überall umgeben sie dich umzingeln dich berieseln and umringen dich die alten sachen land Ich ja ganz gut ote tleiten nicht mir ihren miesen tricks kßnnen die mich nicht locken weil Ich welß die können nix nur kohle anzochen im moment haben sie wohl genug In ihrer hend dirvon trend ist auch eln argument weil meine schwester kennt sie schon doch irgendwann sind sie dran unzl dann kennt sie keiner mehr gestern niemand morgen tot und dazwischen was populär jaja konnn ruhig her mann und hau mich an hau mich an ob ich dir auch ein autogramm geben kann hau mich an was ich mir plötzlich alles leisten kann mach mich an sag zu mir fang was anderes an lass die anderen ran hau mich an und dann nimm mein bild von deiner wand und schau mich an und dann nimm mein wort aus deinem verstand und hör mich an und dann gib mir deine hand und mach dich locker und sein kein oberstübchenhocker denn wenn du glaubst mit dem geld das ich hab kann ich mir alles kaufen dann hast du vergessen daß die dinge hier ganz anders laufen spielt keine rolle wie du deinen hunger stillst das geld das du nicht hast kauft dir das was du nicht willst hoffnungen gehässigkeiten ungewollte lässigkeiten vorurteile vorurteile andere große kleinigkeiten feinde oder freunde es gibt viele stars sterben kannst du nicht wenn du in aller leute köpfe warst doch jetzt ist das leben und ich muß es tun mit meinem willen zu villen und einer buddel voll ruhm denn hier oben wär kein anderer wenn ich nicht bekannter wär doch ich hass es ich brauch es ich hol es und ich rauch es populär

Bundeskanzler

Brot Fettes
1998 wir stehen an einem Wendepunkt Sender aller Länder funkt, unsern Plan zur Änderung wir melden uns zurück auf jeder Frequenz (König Boris, Schiffmeister und Dokter Renz) -Es begab sich vor nicht all zu langer Zeit Wir hörten Metal Geschreddel aus Seattle und spielten Scrabble bei behaglicher Beleuchtung auf Boris Bett und lachten über die Frisur von Alanis Morisette Doch zurück zum Spiel, wir legten die letzten Buchstaben die Wörter auf dem Brett ergaben plötzlich etwas Spannendes es stand dort die Antwort, nach der wir nie gesucht haben die Lösung jeglicher Probleme dieses Landes --- AH klar ist ja super simpel diese Idee ist brillant Brüder und Schwestern schwenkt die Wimpel natürlich friedlich und nicht militant warum ist mir sowas nie eingefallen denkt sich sogar Willy Brandt Wir mußten viele Greueltaten verschmerzen genug geheult hier kommen die Soldaten der Herzen Heureka! Wir rennen zum Fenster und reißen es auf Liebe Landsleute es wird getanzt heute Alles wird toll so wie auf Wolke Sieben. Wenn wir erst sagen, was wir wissen, wird das Volk es lieben. Also ziehen wir los, klauen das Auto meiner Eltern, machen es zur Speerspitze der Revolution und uns zu Feldherren. Erstmal machen wir in der Fußgängerzone stop, die Menschen halten uns für Bluessänger ohne Job, während wir die frischgedruckten Flugblätter äußerst freundlich an die vorbeieilenden Passanten verteilen. Wie man's in den Wald hineinruft - so schallt's heraus. Wir stellen uns mit Flüstertüten vor's Alsterhaus, halten unser Plädoyer, hab'n gedacht, das geht o.k., doch die Leute sind genervt, weil wir die öffentliche Ruhe stören. Schon kommt die Polizei im Peterwagen, und wir fragen uns traurig: 'Will uns denn keiner zuhören?', als sie uns mit Blaulicht wie Attentäter jagen. 'Vrrrooomm', wir entkommen mit 'm astreinen U-Turn. Wie dem auch sei, wir beschließen, daß sich solche krassen Predigen nur über die Massenmedien erledigen lassen. Im Autoradio läuft gerade 'ne Show wo man 'ne Nummer wählen und dann sein Kummer erzählen kann. Das ist die Chance, wir bringen's live über den Äther, damit's jeder begreift, lieber früher als später. Ich muß würgen von euch Komikern, sagt ein gewisser Jürgen Domian. Ey wattema, wattema, wir hab'n noch 'n paar Grüße. Böse Zungen behaupten das das Interesse der bundesdeutschen Bürger an der Politik brachliegt und keiner mehr so recht an eine Lösung glaubt denn die Dummheit siegt weil ja der Klügere nachgibt (Jetzt geht es los!) schrei ich aufgeregt von hinten nach vorn Gib Gas,wir werfen doch nicht gleich die Flinte ins Korn sie fängt erst an diese Rebellion das es nicht einfach werden würde ahnten wir ja beim Scrabblen schon Auf dem Weg Richtung Bundestag (ein neues zeitalter) was hier so manchen verwundern mag (denn es wird zeitalter) interesanterweise kommen wir unbehelligt durch die Bannmeile doch weil ne Revolte auch ne Gaudi sein sollte ich Actionfilme liebe und mich nicht so gerne langweile Park ich unsern Audi auf den Platz von Claudi Nolte Wir stürmen ins Parlament keine Zeit für Eitelkeit Hört her! Wir ham die Lösung an der ihr stets verzweifelt seid Liebe Senioren, liebe Youngstars Wir ging als Ruck durch die Nation und wollen den Job des Kanzlers

Die Stille Erd

Ikon "This Quiet Earth"
Die stille erd, die stille erd Ich frage mich was ist sie wert Wenn land und luft in pest gefahr Nie wieder wird es wie es war In guten alten zeiten Die luft war rein Das land war frei Von giften und pesticeiden Heutzutage im wasser meiden Die banken ja die banken Erfinden täglich scranken Der zugang zu unserem geld Wird mehr und mehr in frage gestellt Zahle ich mal ein Muss es gleich besteuert Nehme ich es heraus Fallen steuern dafür aus Wer redet da von zinsen In meinen kassenbuch Meine mühe ist vergebens Wenn ich nach inhen such Wir benutzen plastikkarten Für jeden kleinen kauf Und zahlen dann am ende Doch immer wieder drauf Wir leben in einer wel Wo nur regiert das geld Alles andere wird verboten Somit bleiben wir idioten Der grosse bruder wacht über dich Hält dich bei der stange Wenn du einmal daneben tritst Dann macht er sich gleich bange Sie munkels hier sie lügen dort Sie ziehen alle stränge Der freiheit flüget sind gestutzt Betäubt die ganze menge Doch ich bin grei im geist der welt Ich fühl mich ungebunden Die wahrheit ward mir offenbart Seit frieden ich gefunden Quiet Earth by Chris McCarter Hans Starke

Eclipse My Heart, Crown Me King

Abigor
Wartend auf einen schmerzlosen Tod - Die Flammen der Hölle sind nichts Verglichen mit diesem Leben, Voll von wundenleckendem Licht, Umgeben von Grausamkeiten names Menschen - Keinen Tropfen Blut wert. Meine Seele entschwand dieser Welt Vor langer Zeit, Aber der immerwährende Haß band meinen Körper An diese Dimension. Ich wandere rastlos und leer, Auf der Suche nach Erlösung und Harmonie, Wissend, daß diese Suche sinnlos ist, endlos. Jemand hatte die Macht - Und raubte mir die letzte Hoffnung, Den Mut diesen Schmerz zu beenden, mein Leben. Mein Wunsch könnte erfüllt werden - Hinwegschwinden, sanft und sicher, Auf Winterflügeln in die letzte Und ewige Dunkelheit, In der Eiswinde durch mein Haar streifen. Waiting for a painless death - The flames of hell are nothing Compared to this life, Full of woundlicking light, Surrounded by atrocities called humans - Not worth a drop of blood. My soul left this world A long time ago, But the everlasting hate bound my body to this dimension. I wander restless and empty, Seeking deliverance and harmony, Knowing that this search has no use, endless. Someone had the power - And robbed the last hope from me, The courage to end this misery, my life. My wish could be fulfilled - Fade away, softly and certain, On winterwings in the last And eternal darkness, In the icewind blow through my hair.

Popul

Die Fantastischen Vier
populaer [EMI Music Publishing Germany GmbH - 1995] -------- ahhh ich steh auf sie ich find sie cool hoer mir das tape nochmal an weil ichs zurueckspul denn das ist meine mucker alter die geht ab sag ich dir komm mit zum vorverkaufsschalter mann und schnapp sie dir die karten die auf dich warten gekauft von dem gespartem geld durch die ganze welt fuehrn meine fahrten weil es mir gefaellt die band zu erleben die ideen die sie mir geben zu leben mich den liedern hinzugeben mit postern zu umkleben die t-shirts gut zu pflegen die platten aufzulegen meine eltern ueberreden bis sie sagen meinetwegen wenn sie mich fragen weswegen dann faellt mir das ueberlegen nicht schwer denn sie sind gut und deshalb populaer sie stehn an jeder ecke aber nicht bei mir denn das gedudel dieser saecke steht mir echt bis hier denn jede sau kennt sie aus dem tv und aus dem radio und so dringt ihr gelall ihre show kurz ueberall umgeben sie dich umzingeln dich berieseln und umringen dich die alten sachen fand ich ja ganz gut die neuen nicht mit ihren miesen tricks koennen die mich nicht locken weil ich weiss die koennen nix nur kohle abzocken im moment haben sie wohl genug in ihrer band davon trend ist auch ein argument weil meine schwester kennt sie schon doch irgendwann sind sie dran und dann kennt sie keiner mehr gestern niemand morgen tot und dazwischen was populaer jaja komm ruhig her mann und hau mich an hau mich an ob ich dir auch ein autogramm geben kann hau mich an was ich mir ploetzlich alles leisten kann mach mich an sag zu mir fang was anderes an lass die anderen ran hau mich an und dann nimm mein bild von deiner wand und dann schau mich an und dann nimm mein wort aus deinem verstand und hoer mich an und dann gib mir deine hand und mach dich locker und sei kein oberstuebchenhocker denn wenn du glaubst mit dem geld das ich hab kann ich mir alles kaufen dann hast du vergessen dass die dinge hier ganz anders laufen spielt keine rolle wie du deinen hunger stillst das geld das du nicht hast kauft dir das was du nicht willst hoffnungen gehaessigkeiten ungewollte laessigkeiten vorurteile vorurteile andere grosse kleinigkeiten feinde oder freunde es gibt viele stars sterben kannst du nicht wenn du in aller leute koepfe warst doch jetzt ist das leben und ich muss es tun mit meinem willen zu villen und einer buddel voll ruhm denn hier oben waer kein anderer wenn ich nicht bekannter waer doch ich hass es ich brauch es ich hol es und ich rauch es populaer ----------------------------------------------------------------------------

Was it funny? Share it with friends!