Die Fantastischen Vier lyrics

Neues Land

Original and similar lyrics
na gut dann geh ich heute eben doch noch aus na gut alleine bin ich nicht so gern zuhaus na gut andere klamotten hey das muss schon sein na gut die letzten kohlen steck ich auch noch ein na gut ich fahr ins parkhaus denn ich suche schon so lange na gut ich stell mich auch ans ende von der warteschlange na gut ich geb den mantel an der garderobe ab na gut ich guck noch wieviel trinkgeld ich für sie hab eine frau haucht süsser ich will nicht lang diskutieren und bevor du dich entscheidest musst du das hier mal probieren prost hey die flüssigkeit versetzt mich so in heiterkeit die dunkelheit und das kleid darum sind die schultern breit wir tanzen engumschlungen und in der situation stell ich fest uh oh sie hat auch ne erektion mach alleine weiter sag ich mir ist gar nicht gut er 'auch nicht mit hut' ich 'nein' er dann 'na gut' na gut hab ich mir das erste mal gedacht na gut vielleicht willst du ja die zweite nacht na gut wär ich gewesen doch du hast mich nicht gelassen na gut genug war ich um meine kohlen zu verprassen na gut ich lass dich gehen du suchst dir einen neuen mann na gut na wolln mal sehn was der andere besser kann na gut wars ja wohl nicht denn du bist schon wieder hier na gut denkst du dir und jetzt willst du was von mir doch mädel ich bin wieder frisch und frei und mittendrin und voll dabei du fragst mich ob ich dir verzeih ich sag du bist mir einerlei du sagst du weißt jetzt wer ich bin und dass du an mich denkst wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkst jetzt denkst du du hast was verpasst richtig doch dieser sache nachzutrauern ist jetzt nicht mehr wichtig setzen lachen auf so wie thomas es tut lehn dich zurück akzeptier und denk dir na gut na gut sag ich manchmal wenn ich resignier na gut schon wieder keine schönen frauen hier na gut sag ich auch wenn mich was interessiert na gut diesen drink hab ich noch nicht probiert na gut benutze ich wenn ich mich überrede na gut um diese zeit in diesem zustand nehm ich jede na gut sag ich wenn ich sonst nichts tu na gut hallo baby wer bist du na gut denk ich bei mir wenn ich den umstand akzeptier na gut dann gehen wir eben nicht zu mir sondern zu dir na gut und da ich es halt nicht vermeiden kann na gut da hör ich mir ihre probleme an die sexuelle auf die schnelle und sie rückt mir auf die pelle sie will meine samenzelle doch kein präser ist zur stelle tage gehen die tage kommen doch es kommt kein blut womit wir wieder beim thema wären na gut

Armageddon

Juliane Werding
halt mich fest ich hab Angst ich hatte diesen Traum Gott sah die Welt was er sah war nicht gut und er saß zu Gericht und entschied über uns und ein Stern er war schwarz er verließ seine Bahn und er flog auf uns zu über Nacht wurde es heiß und am Pol schmolz das Eis und die Flut sie begann und sie stieg aus dem Meer und sie fraß sich ins Land eine Stadt sie verschwand und Gott sah es war gut Armageddon ist erwacht und die Tage werden Nacht ich sah Menschen, Kinder fliehn in die Kirchen und Moscheen ich sah Todfeinde vereint eine Sonne die nicht scheint halt mich fest ich hab Angst und ich schlafe nie mehr ein sie sind hier unser Fluch und das Tier sechs sechs sechs seine Zahl bringt uns Tod bringt uns Qual dumpf klingt der Ton wie ein Riß wie ein Sprung aus dem Herz unserer Welt alles bebt alles fällt unser Stern er wird schwarz er verläßt seine Bahn und kein Gott hält ihn an Armageddon ist erwacht und die Tage werden Nacht ich sah Menschen, Kinder fliehn in die Kirchen und Moscheen ich sah Todfeinde vereint eine Sonne die nicht scheint halt mich fest ich hab Angst und ich schlafe nie mehr ein

Maikaefer Flieg

Heinz Rudolf Kunze
Die haben das doch gar nicht gewollt. Die wollten die doch alle exportieren. Der andere Befehl kam doch ganz spaet. Die haben das doch gar nicht gewollt. Okay, die spuckten immer grosse Toene. Wer glaubt schon alles, was geschrieben steht. Die haben das doch gar nicht gewollt. Das Ausland hat sie nur nicht machen lassen. Da riss dann irgendwann halt die Geduld. Die haben das doch gar nicht gewollt. Da fingen sie in Panik an zu hassen. Die haben letzten Endes gar nicht Schuld. Die koennten jetzt doch alle in Madagaskar sitzen. Schoen warm, und ueberhaupt auch viel mehr Platz. Der ganze Zweite Weltkrieg ein Gegenstand von Witzen. Und ueber unser Land kein boeser Satz. Die haben das doch gar nicht gewollt. Die wollten doch nichts weiter als die los sein. Uns schliesslich war ja ausserdem noch Krieg. Die haben das doch gar nicht gewollt. Ein Missgeschick, das warn doch auch nur Menschen. Beim Hobeln fallen Spaene fuer den Sieg. Zum Beispiel Madagsakar. Das waer es doch gewesen. Dann waere die Geschichte nicht passiert. Die koennten jetzt doch alle in Madagaskar sitzen. Dann waere ueberhaupt nichts eskaliert. Die haben das doch gar nicht gewollt. Text: H.R.Kunze, Musik: H.R.Kunze/H.Luerig

Autokalypse Now

Astor Willy
Da Schorsch fahrt sehr gern forsch durch ueberlebensgrosse Pfuetzen und freut sich, wenn diesselben auf Passanten ueberspritzen die Fussgaenger griang so a Wuat und haben Schaum vorm Mund. Da Schorschi grinst und schreit durchs Fenster: Lachen ist gesund! Mit einem Superhasen faehrt er gerne schnell ein bisschen und manchmal wenn er brav ist, kriegt er im Ferrari Kuesschen. Bei Allershausen sind sie in ein Nebelloch geschlenzt I hob natuerle glei auf 190e runterbremst! Da Schorsche, ein sehr ruhiges und ganz ausgeglichenes Kerle Menschlich ganz weit vorne und auch ansonsten eine Perle Nur d'Vorfahrt brauchst eam ned wegnemma, weil sonst bist Du dro i derf sei Repertoire kurz vorstelln - Achtung, schnoi di o Bloedes Arschloch, Super-Wichser, Glloiffe, gscherter Ramme Dir hams doch ins Hirn neig'schissn, dreckada Dreckhamme ungpitzt koerst in Bodn neikaut, Du Rindviech Du beknacktes Host Dein Schein im Lotto gwonna? Schwein, Du abgefucktes! I ziag Di raus, I zoag Di o I mach Di so zur Sau Bei mir, da hat die Faust Recht Baby Autokalypse Now!! Wenn ein Parkplatz frei wird in der Muenchner Innenstadt, dann beginnt das Halali zur Autoabstelljagd - Gell des war gemein jetzt, doch Du hast hoid zu lang tritschelt, und wenn da wos ned passt, a Liter Bluat is schnei verpritschelt. Aus dem Lamborghini steigt ein Mantschgerl ein pikiertes und moant, er war zuerst da, sagi und wen interessiert des? Schleich Di, weil sonst dua i da ans Schprachzentrum hischlog'n dann konnst vielleicht im naechsten Herbst, wennst Glueck host, Mama sogn! I ziag Di raus, I zoag Di o I mach Di so zur Sau Mir leb'n im Wilden Westen, Baby Autokalypse Now! Nach der Disco hat der Schorsch an Rausch in der Pupille Ich trinke nie viel mehra wie 2,8 Promille Ge, Schorsche, lass Dein Schluessel da, geh z'Fuass hoam, mach koan Schmarrn der Schorschi sagt: Ich kann ja nimmer geh, drum muass i fahrn! In die Schlacht vom Irschenberg fahrn 16 GTi's man kann fast sag'n, dass es ein nationaler Golfkrieg is'. Und seh ich auf der Landstrass ein paar Laubfroschkolonien de passen locker ins Profil von meinem Michelin. Er ziagt koan raus, er zoagt koan o er fuhr nur wieder blau mit Vollgas in die Autopsie ei Schorschi, pfiadde Ciao! Autokalypse Now!

Sing Sing

Blumfeld
Der Staat im Staat in der ersten Person Selbstanklagen klingen hier nach Restauration einer Haut die ist wie eine Blindenschrift die sich ohne Berührungsängste lesen läßt wie ein Fluchtversuch eines Kriegsberichterstatters, der sich selbst verflucht weil er in Liebeserklärungen Auswege sucht und nichts findet Siehst Du ihn jetzt, wie der sich windet? wie wenn ihr eure Augen verbindet der mit Ausdruck Eindruck schindet Bombenkratergleich weil der reißt Dich richtig auf Dein Rücken ist dem eine weit're Tür paß auf Dein Rückgrad auf sagt der und ich stehe hinter Dir das ist Dein Pech der meint gib's mir Jedes Bild ist wie ein Messer ein Gebrauchsgegenstand und lesen meint hier denken mit anderm Verstand indem man ließ und was begreift sich und den andern, sucht und findet (das ist Arbeit) das Gefundene mit-teilt und verbindet (das ist Technik) gemeinsam eine Welt erfindet (vielleicht Liebe) und wer das nutzt macht sich verdächtig wird unberechtigt Ladendieb genannt so wird ein Zeichensprecher Schwerverbrecher so wird Gebrauchsgegenstand Mordinstrument Sing Sing Plötzlich ist Platzangst bei Dir und Du glaubst ihr wenn sie Dich fragt, ob Du wüßtest wo Du hinwillst ist alles was Du weißt, daß Du bloß weg willst weil Du nicht sagen kannst, daß Du's nicht wüßtest aber irgendwas Dir befiehlt, daß Du's wüßtest sagst Du: ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein und denkst, daß Du die Angst so überlistet und nicht daran was Du von Anfang an vermißtest vielleicht ein Feld für eine Möglichkeit von Dir die Dich einfach nur sagen ließe: 'ich bin hier' kann gut sein, daß ich mich täusche so ist das jedenfalls bei mir Und die Angst die Du fühlst ist das Geld das Dir fehlt für den Preis den Du zahlst für etwas, das für Dich zählt und Dich sicher sein läßt, daß Du da (wo Du hingehörst) bist. Ware Kunst ist ein Produkt der Phantasie an der dafür vorgesehenen Stelle erhebe ich meine Stimme: das ist soziale Marktwirtschaft langweilig wird sie nie San Quentin I hate every inch of you do you think I'll be different when you're through Nein, platzt der Staat aus allen Nähten eine Zerstreuung aus unzähligen Teilchen die wie die Splitter eines Spiegels das ganze Bild bewahren und die Mauer in den Köpfen sollte weichen Lucky ohne. für Kontrolle im Problemfeld sollte reichen dafür setzen die Experten neue Zeichen und Akzente: alles Feind Der Staat im Staat in der ersten Person Papi kennst Du den schon Stammheim Babel ich wollte meinen eigenen Nabel mir einen Namen machen Namen geben nicht in Staaten nicht in Vollzugsanstalten leben und baute statt/Stadt Staat einen Turm Sohn meiner Eltern und dagegen etwas ging schief Hochstaplerkarriere auf der Lauer der Turm fiel um und wurde Mauer wurde Sprachbarriere ich mache weiter als ob nichts gewesen wäre Sing Sing

Nur Zu Besuch

Die toten Hosen "Auswärtsspiel"
Immer wenn ich dich besuch, fühl ich mich grenzenlos. Alles andere ist von hier aus so weit weg. Ich mag die Ruhe hier zwischen all den Bäumen, als ob es den Frieden auf Erden wirklich gibt. Es ist ein schöner Weg, der unauffällig zu dir führt. Ja, ich habe ihn gern, weil er so hell und freundlich wirkt. Ich habe Blumen mit, weiß nicht, ob du sie magst. Damals hättest du dich wahrscheinlich sehr gefreut. Wenn sie dir nicht gefallen, stör dich nicht weiter dran. Sie werden ganz bestimmt bald wieder weggeräumt. Wie es mir geht, die Frage stellst du jedes Mal. Ich bin okay, will nicht, dass du dir Sorgen machst. Und so red ich mit dir wie immer, so als ob es wie früher wär, so als hätten wir jede Menge Zeit. Ich spür dich ganz nah hier bei mir, kann deine Stimme im Wind hören und wenn es regnet, weiß ich, dass du manchmal weinst, bis die Sonne scheint; bis sie wieder scheint. Ich soll dich grüßen von den andern: sie denken alle noch ganz oft an dich. Und dein Garten, es geht ihm wirklich gut, obwohl man merkt, dass du ihm doch sehr fehlst. Und es kommt immer noch Post, ganz fett adressiert an dich, obwohl doch jeder weiß, dass du weggezogen bist. Und so red ich mit dir wie immer und ich verspreche dir, wir haben irgendwann wieder jede Menge Zeit. Dann werden wir uns wiedersehen, du kannst dich ja kümmern, wenn du willst, dass die Sonne an diesem Tag auch auf mein Grab scheint - dass die Sonne scheint, dass sie wieder scheint.

Was it funny? Share it with friends!