Die Fantastischen Vier lyrics

Genug Ist Genug

Original and similar lyrics
manchmal denk ich ich tick nicht richtig und alle um mich gehn andere wege als ich ich steh in einer menge menschen und bin allein fühl mich frei und kann doch nicht frei sein dann seh ich mir die andern an und denk wo wolln sie hin was ist der sinn und was kommt dann und warum bin ich mittendrin umgeben von menschen mit geschminkten masken an versteckt und zugemacht damit sie niemand sehen kann die haben sich verloren kommen nich mehr an sich ran die warten auf veränderungen und wärn schon lange dran haben aufgegeben zu leben weil es sie bedrückt und das scheint ganz normal und genau das macht mich verrückt aber etwas läuft falsch aber nich in mir nein ich bin nicht verrückt nein ich bin nicht verrückt und dabei möcht ich doch nur ich selbst sein und ich weiss ich steh mit diesem wunsch nun wirklich nicht allein doch viel zu viele bleiben auf der strecke lassen sich hängen geben auf und lassen sich in eine ecke drängen wir retten die welt sag ich und werd ausgelacht doch wenn das alle denken würden hätten wirs schon längst gemacht wir ham das leben unser leben in der hand und ich für meinen teil finds ziemlich geil und dadurch wird dann plötzlich klar was bisher noch so verschwommen und ich weiss von diesem trip möcht ich nicht mehr runterkommen und ich rate euch macht mit doch ihr habt immer die wahl geht her und nennt mich verrückt und sagt mir ihr wärt normal wer ist hier normal und wer ist hier verrückt und ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun okay dann lass mich der sein der dir leben bringt wirfst du die vorurteile weg dann weiss ich dass es mir gelingt ich bin der ohne böses im sinn sehn wir es abstrakt steh ich in der ecke auf ner kiste und bin praktisch nackt ich bring veränderungen die verändern mich noch mehr zu mir ins jetzt und hier nur ist das dann vielleicht noch weiter weg von dir du willst zu mir sein wie die Vier und fragst was kostet mich das die antwort ist es bringt dir jede menge spass durch emotionen vibrationen ey verdammt ich bin am leben und das ist für mich grund genug jede menge gas zu geben was ich da spür ist leben meiner wahl hört sich abgefahren an doch ist für mich ganz normal ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun ist es normal nur weil alle es tun

Splish Splash Badewannenparty

Frank Zander
Splish splash heut' nehme ich ein Bad einmal in der Woche da müßt' es schon mal sein. Ich zieh' mich aus und ich bin kaum in der Wanne drin da klopft es und ich ruf': Herein . Oh die Nachbarin mit ihrer Schwester kommt durch die Tür sie war mit einem Sprung in der Wanne bei mir. Splish splash Mann wie habe ich geschaut ! Im Nu hab'n wir 'ne Badewannenparty gebaut das war vielleicht ein Planschen und ein Schwabben und ein Schrubben. Die gingen 'ran wie Blücher diese beiden tollen Puppen. Als eine endlich fand wonach sie ganz verbissen suchte da griff sie so fest zu daß ich erschrak und erstmal fluchte ! Das wollte natürlich auch die andere seh'n und hat versucht mich in der Wanne umzudreh'n. Ding dong da klingelt's an der Tür zur Geburtstagsfeier kommt der Kegelclub zu mir. Verflixt nochmal daß ich das vergaß die Badewanne füllt sich ach ist das ein Spaß ! Ich hab' den drallen Busen von der Susi im Gesicht und Gustav meinen großen Zeh doch das stört ihn nicht. Splish splash doch es werden immer mehr der Untermieter kommt und auch die Feuerwehr. Schrubble di bibble di du dax sag mal Mädel bist du so heiß oder ist es das Badewasser was ? Hey hey du kleiner Spritzer nimm die Hände von meiner Nachbarin oder ich füttere dich mit Kernseife ! Ding dong und es hört und hört nicht auf die Putzfrau meint verbissen: Wer wischt das morgen auf ? Der Hausbesitzer kommt jetzt gibt es kein Pardon das Badewasser läuft inzwischen über den Balkon 'ne Menschenmenge sammelt sich jetzt vor dem Haus doch weiter geht es in der Wanne 'rein und 'raus. Splish splash jemand reklamiert 'ne unbekannte Hand hätte ihn unsittlich berührt. Na sowas hab' dich nicht so zickig ! Schwimmst doch sonst in jedem Teich. Abgesehen davon das alles hier macht mich nicht mehr an. Ich schwinge mich in meinen Anzug greife mein Schlauchboot und ab geht's zur nächsten Taxe. Ihr könnt mich alle mal gern haben macht doch mit meiner Bude was ihr wollt. Los Junge fahr mich zu meinem Freund Kurt. 'Ne schöne ruhige Runde Skat und 'nen Täßchen Bier das hält doch kein Mensch aus jeden Abend diese Planscherei. Die spinnen doch die Römer... ett nun sei docp{35Um´¶¸áKq­Ý 8Z€‚¼ö7cö¹¹ëEz³Þ /Qt“¹àâJ~°ä oo{˜¾Ðú 9 [ € ¬ Ú ø 0Ppp¹op Arial

Immer Wieder

Laura
Refr.: Ich vermiss DichIch vermiss Dich jeden Tag Muss es so zu Ende gehen kannst Du mich nicht verstehen ich vermiss DichIch vermiss DIch jeden Tag Ich würd Dich gern wiedersehen Kann Dir nicht widerstehen Rap 1 Es war Samstag Morgen und ich wollt noch was besorgen Endlich geschafft hab mich aus dem Bett gerafft als ich aus dem Fenster sah wollte ich es wär nicht wahr es war wie im traum ich erinnere mich kaum Da warst Du glücklich wie noch nie und sie eine Frau Ich kannte sie genau weil ich ihr vertrau Der Anblick war gelungen Ihr ward eng umschlungen Dann stieg sie in den Bus Du gabst ihr einen Kussauf den Mund und das war der Grund Ich dachte schon ich spinn es machte keinen Sinn Sie war meine beste Frundin war ja nur einmal ist so gut wie keinmal Höre ich in einer Tour von Reue keine Spur Doch Dein Abenteuer war Spiel mit dem Feuer Ich sag Dir bloss mich bist Du los Rap 2 Ich hab Schluß gemacht da hast Du nur gelacht doch im Nachhinein da fühlst Du Dich allein Ich bin nicht mehr da für mich war das ganz klar Bist fremd gegangenwie kannst Du da verlangen daß ich dazu nichts sage Versetz Dich in die Lage was ich alles ertrage schon die genzen Tage stell Dir doch die Frage Kann es nicht verstehen mich so zu hintergehen Ist nicht fair Du enttäuschst mich sehr das verletzt mich noch viel mehr Bin nicht irgendwer kannte Deine schlechten Seiten und wir hatten Schwierigkeiten nicht zu streiten Die schönen Seiten musst Du wissen möchte ich nicht missen Doch jetzt ist es vorbei ich bin frei und dabei das Leben zu genißen ohne Tränen zu vergießen

Das Problem Bist Du

Boehse Onkelz "Hier sind die Onkelz"
Ich starre auf mein Bild und lese in mir selbst, aus dem Legendenbuch, aus meiner Welt. Ich wußte nicht wohin ich ging, nicht mal, wo ich war. Wie ein Schiff ohne Ruder - nichts war klar. Sie nannten mich Idiot, weil ich die Schule haßt #7865; Sie sperrten mich ein, weil ich ihnen nicht passt #7865; Ich lebte vom Verbrechen, von kleinen Hehlereien. Ich hatte schlechte Gesellschaft und zu viele Schlägereien. Chor: Ich will Dich nicht belehren, Du bist selber alt genug. Doch es ist traurig, aber wahr - das Problem bist D #7909; Die Hölle ist in Dir, und kein Ort, an den man geht. Unsere Hölle schaffen wir - und nicht der, der vor uns steht. Zu viele Drogen, zu viele Schlägereien. Ich war nicht immer Sieger, aber viel zu oft dabe #7883; Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn Knochen splittern. Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn die Hände zittern. Doch ist es nicht der Schmerz, der mir Sorgen macht. Es ist die Hölle, die Du Dir schaffst. Denn jeder kann zaubern, seine Ziele erreichen. Du mußt es nur wollen, Du stellst die Weichen! Refrain

3 Sind 2 Zuviel

Brot Fettes
Fettes Brot. Erster, Zweiter, Dritter, doch ich bin der Erste, denn ich bin fitter als Dokter Renz und Schiffmeister zusamm'. Ich bin die Nummer eins, der Mann o Mann, guckt Euch an der eine ohne Haare, der andere nur mit Würsten, der eine braucht keinen Kamm, der andere kann seine nicht bürsten.Ohh shit, Euer Haarschnitt ist ein Arschtritt für jeglichen guten Geschmack. Ihr benutzt doch Präser mit Putengeschmack und der Weihnachtsmann hatte für Euch immer nur Ruten im Sack. Zack! Doch hier ist Renz - Aahhh! - der tollste Tänzer. Ihr beiden ward ja mehr so die Tanzstundenschwänzer. In der Tanzschule wurde ich zuerst zum Tanz gebeten. In der Sandkiste hab' ich euren Kuchen zertreten. Ich hab den Funk im Blut und Ihr nur Western und Country. Ich bin die Meuterei und Ihr seid nur die Bounty. Na, so gut gelaunt wie heute, Boris, sieht man Dich ja selten. Macht's Spaß uns zu schelten? Glaub mir, das sah ma, doch leider bin ich halt so cool, daß alle sich erkälten. Zwischen uns liegen Welten, zieht Euch warm an, denn meine Reime sprudeln, bis Ihr richtig schwindelig seid. Für mich hat Licht die Richtgeschwindigkeit. Weiter krieg ich auch als Writer den meisten Applaus, weil ich nicht wie Ihr bei Mickey Mouse abpaus'. 'N Teller Labskaus hat in etwa Euer Talent. Euch geht der Schnaps aus, eh das Feuer ma' brennt. Mach Ihr 'n Schritt, mach ich'n ganzen Satz. Komm ich auf die Bühne, macht Ihr für mich Platz, denn der Spot ist nur auf mich gerichtet. Ihr beiden Typen seid voll unterbelichtet - gedichtet hab ich schon, da konntet Ihr noch nicht mal reden. Ihr seid die Marionetten, und ich zieh die Fäden. Hier für jeden von Euch erstmal 'n büschen Gehirn und damit nichts entfleucht, noch 'n Zwirn für die Stirn. Danke - der Dokter gibt einen aus wie Frankenstein! Kommt, laßt das Bedanken sein! Das geht alles auf Krankenschein! Banken leihen Euch ja eh nix, Ihr Beiden. Gläubige und Heiden, keiner kann Euch leiden, drum schick ich König Boris ins Exil, Schiffmeister hol ich Kiel, denn 3 sind 2 zuviel. Schreibt Ihr einen Reim, hab' ich 'n ganzen Text und von uns Dreien hab ich am meisten Sex. Ich bin ein toller Kerl und Ihr seid nur Klassenbeste. Ich krieg das Hauptgericht und Ihr kriegt nur die Reste. Egal, ob Mensch-ärger-Dich-nicht oder ein anderes Spiel,ich schmeiß Euch raus, denn 3 sind 2 zuviel. O.k. ich werd mich äußern - chm!chm! ich muß mich räusper. Dann leg ich virtuos los ,stell euch bloß. Wo's der Sinn darin? Denn ich bin das Nonplusultra; nimm mich nicht auf Deine leichte Schulter. 3 sind 2 zuviel heißt das Ziel vom Spiel und im Nu trifft das auf uns auch zu. „Das meinst du! Ja, das meine ich, drum weine nicht, wenn Reime sich über Dich ergießen, denn meine Wortdusche bringt auch Deinen Reim zum fließen. Genießen solltest Du diesen Vers, als wär's Dein Lieblingsessen, Delikatessen als Reim schlagen nicht aufs Gewicht und mach ich jemals etwas solo, wär mein Lieblings-MK ich! UUUUh! der Reim war geklaut!! Durchschaut! Ich bin ertappt tap-tap-tap- brems-tap-tap-tap doch zum Glück komm ich zurück und entzück Dich mit einem fetten Diss und ich drück mich deutlich und Renz den Pickel aus, saus voraus, überhol auch Boris mit Gebraus an Applaus, denn ich bin die Laus, die über Eure Leber lief, und ich bin der Grund dafür, hängt Euer Haussegen schief.Denn fang ich an zu dissen, solltest du Dich verschanzen, dann wirst du hören, daß Boris so gut rappen wie er tanzen kann - gar nicht! Ich warn Dich: Renz kann auch nicht rappen! Während ich im Fahrstuhl fahr, geht Ihr doch noch die Treppen. Wären wir die drei Fragezeichen, wär ich Justus Jonas. Ich treff' mich mit den schönsten Frauen und ihr mit deren Omas. Ich hatte immer schon mehr Freunde, Lego und auch mehr Playmobil. Das ist noch heute so. 3 sind 2 zuviel!

Schutzgeist Der Scheisse

Boehse Onkelz "Ein böses Märchen"
Innerlich zerrissen So hieß der Ort an dem ich war Es war Dienstag Wie jeden Tag Es war Winter Ohne Eis und Schnee Nur in mir Niemand sonst kann es sehn Jahre fallen herab Wie das Laub von den Bäumen Bin ich der Schutzgeist der Scheiße Verloren in Träumen Ich versuchte zu lächeln Mich nicht zu ergeben Depremiert und ernüchtert Wie noch nie in meinem Leben Chor: Die letzte Flasche ist leer Und jetzt fiel der Regen. Ich stehe auf Meinem Schicksal entgegen Ich lasse alles zurück Alles und jeden Und beginne die Suche Nach einem neuen Leben Eiternde Gedanken Laden ein zum Verweilen Wie offene Wunden Die nicht verheilen Die Vision die ich hatte Liegt in Scherben auf dem Boden Verottet wie ein Leichnam Sie hat mich belogen

Was it funny? Share it with friends!