Interested in Cryptocurrency?
Visit best CoinMarketCap alternative. Real time updates, cryptocurrency price prediction...

Brunner Brunner lyrics

Im Namen Der Liebe

Original and similar lyrics
Licht überall wo sie ist Kriege und Leid kennt sie nicht nicht schwarz und nicht weiß sie liebt alle gleich auch dich. Das Leben verdanken wir ihr und weil es sie gibt sind wir hier sie wärmt wenn wir frier'n das Gefühl sie zu spür'n ist groß und weit ist so unendlich weit. Im Namen der Liebe ist alles erlaubt. Sie verzeiht jede Sünde wenn du an sie glaubst. Im Namen der Liebe da gibt's kein tabu darum liebe das Leben denn das Leben bist du. Sie hat nie Angst zu verlieren und niemand kann sie berühr'n. Macht gut was zerbricht denkt auch niemals an sich wird nie besiegt und sie spürt wenn du lügst. Im Namen der Liebe ist alles erlaubt. Sie verzeiht jede Sünde wenn du an sie glaubst. Im Namen der Liebe da gibt's kein tabu darum liebe das Leben denn das Leben bist du. Im Namen der Liebe ist alles erlaubt. Denn solang wir uns lieben können wir uns vertrau'n. Im Namen der Liebe da gibt's kein tabu darum liebe das Leben denn das Leben bist du.

Liebe Ist

Gg Anderson
Du und ich Feuer gegen Wasser gar nichts lief bei uns zusammen wer fragt da nach Schuld Streit und dann Versöhnung so schnell ist ein Jahr vergangen. Hitzige Gefechte Türen zugeknallt Hoffnung daß es nicht so bliebe hundertmal schon Schluß und kamen doch nicht los dann auf einmal war es Liebe. Liebe ist wenn vor Sehnsucht der Himmel brennt ein Gefühl keinen Anfang und kein Ende kennt. Liebe ist wenn der Blitz in dein Herz einschlägt und ein Sturm dich und mich bis zu den Sternen trägt wenn der Tag sich im Taumel der Nacht verliert dann ist es Liebe. Mir war's Recht Trennung nur zur Probe irgendwann kommt sie schon wieder ein verrückter Tag nach drei langen Wochen plötzlich kam das große Fieber. Durch die Stadt gelaufen krank auf deiner Spur diesmal wollt ich alles geben. Du hast mich erwartet denn dir ging's wie mir das ist unser zweites Leben! Liebe ist wenn vor Sehnsucht der Himmel brennt ... Liebe ist wenn vor Sehnsucht der Himmel brennt ... Liebe ist wenn vor Sehnsucht der Himmel brennt ...

Des Is Liebe

Ambros Wolfgang
Es war'n Tage, manchmal Wochen, am liebsten hätt ma si ganz afoch wo verkrochn, wenig Worte, null Versteh'n, und keiner wollt mehr was vom ander'n sehn. Dumpfes Grübeln, den Blick verhüllt, den ganzen Ärger hat ma längst schon ausse'brüllt, doch dann der Anlauf zur Befreiung, man bittet den andern afoch um Verzeihung. Denn irgendwann erkennt man, daß der ganze Stolz nix bringt, und das es nur weitergeht, wenn ma über sein' eigenen Schatten springt. Des is Liebe, Liebe, wenn keine Stern' am Himmel steh'n, und wenn ka Vogel singt. Des is Liebe, Liebe, wenn ma sein' Stolz besiegt, und es versucht, bis es irgendwann wieder gelingt. Es gibt Szenen in jeder Ehe, da vermeidet man die körperliche Nähe, ma hat afoch ka Bedürfnis, na, ganz im Gegenteil, ma fördert das Zerwürfnis. Wenn Sie A sagt, sagst du natürlich B, obwohl du genau weißt, du tust ihr weh, doch irgendwann packt dich die Reue du sagst, vergeß' ma's und versuch ma's halt aufs Neue! Denn irgendwann begreifst du, daß der ganze Stolz nix bringt, und daß es nur weitergeht, wenn ma über sein' eigenen Schatten springt. Des is Liebe, Liebe, wenn keine Stern' am Himmel steh'n, und wenn ka Vogel singt. Des is Liebe, Liebe, wenn ma sein' Stolz besiegt, und es versucht, bis es irgendwann wieder gelingt. Des is Liebe, Liebe, wenn ma sein' Stolz besiegt, und es versucht, bis es irgendwann wieder gelingt.

Was Z

Die toten Hosen "Auswärtsspiel"
Gib mir was zu trinken, ich habe Durst. Ich kam den ganzen Weg allein und bin zu Fuß. Jeden einzelnen Schritt, Meter für Meter. Von irgendwo da draußen, ganz weit weg von hier. Ich bin durch das Meer geschwommen, hab von Wasser und Salz gelebt, nur um hierher zu kommen und dich endlich zu sehen. Ich war in jeder Wüste, die man sich denken kann. War fast dran aufzugeben, ständig weiterzuziehen. Ich hab mich oft verlaufen, war viel zu lange blind. Überall und nirgendwo suchte ich nach dir. Und ich lief jahrelang nur durch Regen. Oder ob es Tränen waren Ich weiss es heut nicht mehr. Doch wenn nur die Liebe zählt, wenn nur die Liebe zählt, werd ich denselben Weg noch einmal für dich gehn. Wenn nur die Liebe zählt, wenn nur die Liebe zählt, dann ist mir kein Preis zu hoch um dich zu sehen. Siehst du die Tasche, die ich mit mir trage Da ist meine Geschichte und mein ganzes Leben drin. Du kannst sie mir wegnehmen und sie verbrennen. Sie ist voller Erinnerungen, die ich nicht mehr haben will. Für mich ist gestern wertlos und morgen ganz egal, solange du mir versprichst, dass du mich halten kannst. Wenn nur die Liebe zählt, wenn nur die Liebe zählt, werd ich denselben Weg noch einmal für dich gehen. Wenn nur die Liebe zählt, wenn nur die Liebe zählt, will ich dir folgen bis ans Ende dieser Welt. Ich möchte gern glauben, was in der Bibel steht und was man uns in jeder Fernsehshow einreden will: Dass es am Ende nicht darauf ankommt, ob man der Sieger oder der Verlierer ist. Weil nur die Liebe zählt, weil nur die Liebe zählt, ich würd denselben Weg noch einmal für dich gehen. Wenn nur die Liebe zählt, wenn nur die Liebe zählt, will ich dir folgen bis ans Ende dieser Welt. Mir ist kein Preis zu hoch um dich zu sehen.

Einfach Nur Vorhanden Sein

Heinz Rudolf Kunze
Mein Herz haengt an der Vorhaut mein Haus gehoert der Bank Roswitha lernt jetzt Fallschirm und mein Brieffreund macht mich krank Ich kann nicht wie ich moechte und ich mag nicht was ich kann die Kinder sprechen saechsisch und mein Boxer knurrt mich an Was das Leben betrifft, sind wir alle Amateure, blutige Laien und Anfaenger doch du hast die Wahl der Qual, wenn auch nur das eine Mal: Draufgeher oder Draufgaenger Trau keinem unter Dreissig die war'n nicht an der Front die heulen nicht im Fahrstuhl anders hab ich's nie gekonnt Von wegen Groesse oder Reife wenn du den Abstieg lobst ich bin Eins Zweiundsiebzig und reif wie faules Obst Was das Leben betrifft, sind wir alle Amateure, blutige Laien und Anfaenger doch du hast die Wahl der Qual, wenn auch nur das eine Mal: Draufgeher oder Draufgaenger Was soll ich denn bloss machen soll ich weinen oder lachen es ist mein Leben lang so gewesen ich fuehl mich wie ein Plakatier'n-Verboten-Plakat wie ein Schlitzohr unter lauter Chinesen Kein bischen feste Bindung an Eigentum und Gott denn Gegenwind macht Fluegel mein Idol ist Don Quixote Der Bote kam im Morgengruen er nahm kein Geld und kein Quartier er brachte gute Neuigkeiten von mir Was das Leben betrifft, sind wir alle Amateure, blutige Laien und Anfaenger doch du hast die Wahl der Qual, wenn auch nur das eine Mal: Draufgeher oder Draufgaenger Text: Kunze - Musik: Kunze, Luerig Heinz Rudolf Kunze: Gesang, Gitarren Heiner Luerig: Gitarren, Solo Peter Miklis: Drums Josef Kappl: Bass

Da Ich Nicht Lache

Blumentopf
Trifft mein Stift auf Papier feiern alter Freunde Wiedersehenund wenn es dunkel wird, hörst Du sie leise erzählen.Wenn die beiden sich zuprosten,tauschen sie zu vorgerückter Stunde Anekdoten ausund lauschen Fußnoten:„Hast Du den Buntstift gesehen?Der war ja Spitz wie Nachbars Lumpi,und der hat nicht mal ‘nen Radierer,Du, der machts es ohne Gummi.Ach übrigens, ‘nen schönen Gruß vom Briefkopf,und hab ich schon erzählt,ich hab ‘n Date mit einer Seite von Notizblock;hab im Daumenkino Karten für heut‘ Abend bestelltund mit'n Anzug gekauft, ‘nen echten Faber-Castell.So ‘nen schicken schwarzen, mit Goldbuchstaben eingraviert,ich hoffe, ich gefalle ihr und sie ist nicht so kleinkariert.Na ja, ich muß jetzt los, wir beide sehen uns morgen.Ich wünsch‘ Dir Hals- und Minenbruch.“ –„Und ich Dir Eselsohren.“So hörte ich jahrelang zu,fasziniert von den zwei,und der Stift blieb unberührt und das Papier noch immer weiß. Chorus Doch eines Abends hörte ich die Seite heulen:„Bleistift, ich bin so einsam, dass ich schon von Schreibschrift träum‘.Gestern sah ich im Spiegel, dass ich allmählich vergilbe,als unbeschriebenes Blatt, mit keiner einzigen Silbe.“„Hör auf zu jammern,“ sagte der Bleistift.„Denk nur, was aus uns beiden alles werden kann,solange Du noch weiß bist.Wenn wir es richtig anfangen machen wir Karriere;ein Blatt, richtig beschriftet, macht aus Pennern Millionäre.Die Menschen glauben an uns,mit dem richtigen Stempel tanzen sie heut‘ nach unser Pfeife,und morgen ihre Enkel.Und bitte, was ist denn der Menschheit größtes Erbe?Die Skizzen Picassos, die Bibel, Goethes Werke?Ob Einsteins Theorien oder Beethovens Neunte,die wirklichen Schöpfer waren doch stets unsere Freunde.Jungs wie Du und ich sind Meisterwerke in Spe,egal ob chlorfrei gebleicht, mittelweich oder 6B“Da fing ich an zu schreiben, denn sie wurden übermütig,und ein paar Stunden später war vom Bleistift nichts mehr übrig.Und auch das Blatt Papier hatte jetzt andere Sorgen,denn hörst Du diesen Text, dann weißt Du,mehr ist aus ihm nicht geworden.„Dann gib mich wenigstens ins Altpapier.“murmelte das Blatt am Ende meiner letzten Strophe beleidigt.„Ich glaube nicht an Reinkarnation“,hab ich ihm entgegnet, und es danach im Ofen beseitigt. Chorus

Was it funny? Share it with friends!